Current Size: 100%

Twinning-Projektstart: Aufbau Datenschutzbehörde in Montenegro

Am 7. und 8. Februar 2011 fand in Podgorica eine Projektauftaktveranstaltung unter Mitwirkung von hochrangigen DatenschutzexpertInnen aus Österreich und Slowenien, von VertreterInnen der EU-Delegation und der diplomatischen Vertretungen von Österreich und Slowenien, der ProjektpartnerInnen und –beteiligten sowie von montenegrinischen ExpertInnen und Entscheidungs-trägerInnen statt.

Im Rahmen einer Pressekonferenz mit dem montenegrinischen Innenminister Ivan Brajović wurde der Inhalt des Projektes vorgestellt und die Bedeutung des Themas Datenschutz in einer globalisierten Welt unterstrichen.

Anschließend konnte die interessierte Öffentlichkeit in einem ExpertInnenseminar mit den Vortragenden über Grundlegendes zum Thema, aktuelle Entwicklungen in der EU sowie länderspezifische Erfahrungen diskutieren.

Weitere Projektinformationen finden sie auf dem Informationsblatt zum Projekt.

Die Agenda und die Präsentationen der Vortragenden (in englischer Sprache) finden Sie im Anhang unten.