Zugang zum Recht

Stärkung von Frauen zur Friedensentwicklung und Sicherheit im Südkaukasus

Das BIM, als Partner des CARE-Österreich-Projekts „Stärkung von Frauen zur Friedensentwicklung und Sicherheit im Südkaukasus", erstellte Studien zu Georgien, Aserbaidschan und Armenien. In diesen Ländern wurde die Situation der Frauen während der bewaffneten Konflikten, Friedensinitiativen sowie ihre derzeitige gesellschaftspolitische Rolle in den Bereichen Politik, Arbeitsmarkt, Bildung, Gesundheit und Kultur analysiert.

PUBLIC LECTURE: Überall diskriminiert. Die Situation der Roma in der EU

Etwa zwölf bis 15 Millionen Roma leben in der EU. Seit einigen Jahren mehren sich Berichte über Diskriminierung und Übergriffe gegenüber EU-BürgerInnen mit Roma-Hintergrund. So mussten etwa im Mai 2008 800 Roma fliehen, nachdem rund 100 Personen mit Schlagstöcken und Molotowcocktails eine Roma-Siedlung in Neapel angegriffen und in Brand gesetzt hatten.

Ort: 
Haus der Europäischen Union, Wipplingerstrasse 35, 1010 Wien

Studie zu Gleichbehandlungseinrichtungen

Die Studie zu Gleichbehandlungsstellen, die im Zuge der Umsetzung von EU-Richtlinien im Bereich Gleichbehandlung errichtet wurden, analysiert, wie weit die Mandate der Gleichbehandlungseinrichtungen mit den Richtlinien der EU übereinstimmen.Dabei soll die Studie wichtige Lernprozesse in Gang setzen, um das volle Potential der Gleichbehandlungseinrichtungen bei der Bekämpfung von Diskr

Seiten