Manfred Nowak: Festrede zur Verleihung des ersten Felix Ermacora-Menschenrechtspreises

Anlässlich der Vergabe des ersten Felix Ermacora Menschenrechtspreises hielt Univ.Prof. Manfred Nowak am 18. Oktober die Festrede im Festsaal des Parlaments.

In seiner Festrede würdigte Manfred Nowak sowohl das Lebenswerk des Felix Ermacora, als auch der beiden Preisträger Pater Georg Sporschill und Dr. Friedrich Orter.

Unten findet sich der Text der Rede als download.

AnhangGröße
PDF icon Ermacora Rede 18.10.0526.82 KB