CSR & Human Resources: 1. Global Compact General Meeting 2013

„CSR – HR = PR“ Diese Formel bringt die Relevanz der Personalfrage für eine ganzheitliche CSR-Strategie auf den Punkt. Das 1. Global Compact General Meeting am 20. Februar 2013 steht unter dem Motto eines der Schwerpunktthemen für dieses Jahr, CSR und Human Resources. Mit einer Keynote von Elaine Cohen (internationale Expertin zum Thema), und Diskussion an Thementischen u.a. zu „Human Resources und Menschenrechte“, geleitet von Astrid Steinkellner (BIM).

Was eine Vielzahl an Studien belegt, haben auch Unternehmen mittlerweile erkannt: Eine gezielte HR-Strategie wirkt sich nachweislich positiv auf den Unternehmenserfolg aus. In Zusammenhang mit der sozialen Säule der Nachhaltigkeit gewinnen Aspekte wie Employer Branding, Diversity Management oder soziale Innovation zunehmend an Bedeutung. Aus diesen Gründen ist „CSR und HR“ eines der diesjährigen Schwerpunktthemen des österreichischen UN Global Compact Netzwerks.

Die zweimal jährlich stattfindenden General Meetings dienen der Wissensvermittlung und dem Erfahrungsaustausch unter den österreichischen Global Compact-Teilnehmern. Als offizieller Focal Point des Global Compact in Österreich koordiniert respACT die General Meetings.

Das Global Compact General Meeting ist ausschließlich für Global Compact- und respACT-Mitglieder zugänglich. Hier geht’s zur Anmeldung (diese Veranstaltung wird klimaneutral ausgerichtet).

Ort: 
Oesterreichische Kontrollbank (OeKB), Reitersaal, Strauchgasse 3, 1010 Wien