Termine

Fachkonferenz #frauengesundheit 4.0 - Vortrag Sabine Mandl

Am Donnerstag, den 30. September 2021, spricht Sabine Mandl, Expertin für Frauenrechte und Rechte von Menschen mit Behinderungen am Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, bei der Konferenz #frauengesundheit 4.0 zum Thema Digitale Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Zu der Veranstaltung lädt das Büro für Frauengesundheit und Gesundheitsziele, Strategische Gesundheitsversorgung der Stadt Wien, ein. Die Konferenz findet im Festsaal des Wiener Rathauses und online via Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Details
Ort: 
Wiener Rathaus, Festsaal, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien

Pressekonferenz der Kindeswohlkommission am 13.07.2021

Am Mittwoch, den 13.07.2021, stellte die Kindeswohlkommission ihren ersten Bericht über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Kinder im Bereich des Asyl- und Bleiberechtsverfahrens sowie deren Anwendungspraxis vor. 
Der Bericht wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten des Kinderschutzzentrums "die möwe" präsentiert. Die Kurzfassung des Berichts finden Sie hier.

Details
Ort: 
die möwe - Wien, Gonzagasse 11/19, 1010 Wien

Ö1 Journal-Panorama-Mittwochsrunde zum Thema Sterbehilfe

Am 07.07.2021 diskutierte unser wissenschaftlicher Direktor, Michael Lysander Fremuth, gemeinsam mit Thomas Kapitany (Psychiater, Leiter des Kriseninterventionszentrums Wien, Suizidprävention), Maria Katharina Moser (Direktorin der evangelischen Diakonie) und Wolfram Proksch (Rechtsanwalt und Kläger pro Sterbehilfe vor dem VfGH) in der Journal-Panorama-Mittwochsrunde auf Ö1 über das Thema Sterbehilfe.

Details
Ort: 
Radio Ö1

3. Maria Schwarz-Schlöglmann Lecture zum Thema Gewaltschutz

Einladung zur 3. Maria Schwarz-Schlöglmann Lecture zum Thema Gewaltschutz

Am Dienstag, den 7. September, spricht Sabine Mandl, Expertin für Frauenrechte und Rechte von Menschen mit Behinderungen am Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, bei der Podiumsdiskussion im Rahmen der 3. Maria Schwarz-Schlöglmann Lecture zum Thema Gewaltschutz und Gewaltprävention für Frauen und Mädchen mit Behinderungen in Linz. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten bis 5. September 2021 unter www.vhs.linz.at oder www.jku.at/institut-fuer-legal-gender-studies/.

Details
Ort: 
Volkshochschule Linz, Wissensturm Veranstaltungssaal E09

Regional launch of The Oxford Handbook of International Refugee Law

Join the regional launch of The Oxford Handbook of International Refugee Law (OUP 2021) this Thursday, June 17th at 3 pm. The subject of the online discussion will be Europe’s externalisation practices and their impact on refugee protection. Our colleague Adel-Naim Reyhani, researcher in the field of asylum, anti-discrimination and diversity, is taking part in the online debate as one of the scholars participating in the discussion.

Festtagung am 20. Mai 2021: „70 Jahre (+1) Europäische Menschenrechtskonvention“

© ECHR-CEDH Council of Europe

Die Universität Wien, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, und das Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte laden nun herzlich zu einer Festtagung in der Sky Lounge der Universität Wien am Donnerstag, 20. Mai 2021, um das 70-jährige Jubiläum der Europäischen Menschenrechtskonvention nachträglich gebührend zu feiern.

Details
Ort: 
Sky Lounge der Universität Wien / online

From CoE Independent Oversight to national implementation - cooperation with & support for NHRIs

Karin Lukas has been invited by the European Network of National Human Rights Institutions and the German Presidency of the Council of Europe’s Committee of Ministers as keynote speaker at the online High-Level Meeting on the Council of Europe Recommendation on the development and strengthening of effective, pluralist and independent NHRIs, taking place on 26 April 2021 ( 10-13.15h CET).

Details
Ort: 
Virtual Event

Seiten