HUMAN RIGHTS TALK: Menschenrechte zwischen Religionen und Kulturen

Heute Abend, 14. April 2015, findet um 19 Uhr der zweite HUMAN RIGHTS TALK: „Menschenrechte zwischen Religionen und Kulturen“ des Sommersemesters im Dachgeschoß des Juridicums statt. Die Veranstaltung wird vom Forschungszentrum Menschenrechte der Universität Wien und dem Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte organisiert und in Kooperation mit dem DRAVA Verlag abgehalten.

Oftmals werden Menschenrechte als eurozentrisches Konzept kritisiert, das durch Kulturimperialismus anderen Staaten und Kulturen aufgebürdet wird. Häufig finden sich dabei auch Aussagen, dass Menschenrechte mit gewissen Religionen und Kulturen nicht vereinbar seien und hinterfragen so die Allgemeingültigkeit und Universalität der Menschenrechte. Der Frage, in wie weit Menschenrechte einen globalen Anspruch geltend machen können, ein Thema welches in den vergangenen Monaten auch heftig in den Medien diskutiert wurde, geht  der österreichisch-kanadischer Völker- und Menschenrechtler Peter Leuprecht in seinem Impulsreferat nach. Dieses wird im Anschluss von Ingeborg Gerda Gabriel (Institut Sozialethik und Forschungszentrum Menschenrechte, Universität Wien), und Manfred Nowak (Forschungszentrum Menschenrechte der Universität Wien; Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte) diskutiert. Moderiert wird das Gespräch von Irene Brickner (Der Standard).

Im Rahmen des HUMAN RIGHTS TALKS stellt Peter Leuprecht außerdem sein neues Buch „Vernunft, Gerechtigkeit, Würde: Eine Reise zu chinesischen, islamischen und westlichen Quellen der Menschenrechte“ vor.

Das Gespräch findet in deutscher Sprache statt. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion lädt der DRAVA Verlag zu einem Getränkeempfang ein.

Weiters möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Veranstaltung aufgezeichnet wird und die Videomitschnitte vergangener HUMAN RIGHTS TALKS auf ZIGE.TV zur Verfügung stehen.

Die HUMAN RIGHTS TALKS finden in Kooperation mit derStandard.at, juridikum, zeitschrift für  kritik | recht | gesellschaft, profil online und ZIGE.TV statt.

Details
Datum: 
Dienstag, 14. April 2015 - 19:00
Ort: 
Dachgeschoß des Juridicums (Schottenbastei 10-16, 1010 Wien)