Nóra Katona

Info
Titel: 
Mag.a; E.MA
Vorname: 
Nora
Nachname: 
Katona
Position: 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon: 
+43 (1) 4277 27460
Adresse: 
Freyung 6 (Schottenhof), 1. Stiege II, A-1010 Vienna

 

Lebenslauf

Kernkompetenzen

  • Forschung und Beratung im Bereich der Menschenrechte, mit Fokus auf das Verbot von Folter und Misshandlungen,das Recht auf faires Verfahren und die Rechte von Menschen mit intellektuellen und psychosozialen Beeinträchtigungen
  • Forschungstätigkeit zu Grundrechten in der Europäischen Union, insbesondere zu Verfahrensgarantien in Strafverfahren, Instrumente der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (z.B. Europäischer Haftbefehl) und Alternativen zur (Untersuchungs-)Haft
  • Forschung über Nationale Menschenrechtsinstitutionen und Nationale Präventionsmechanismen
  • Forscherin und Autorin im Bereich Menschenhandel und De-Radikalisierung

Berufserfahrung

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, Wien, Österreich (seit 2016)
  • Unabhängige Beraterin und Praktikantin, Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, Wien, Österreic Beraterin 
  • Praktikum als Rechtsberaterin für Asyl- und Fremdenrecht, Caritas Oberösterreich, Linz, Österreich
  • Gerichtspraktikum, Sprengel OLG Wien, Österreich
  • Ehrenamtliche Mitarbeiterin, Footprint - Integration von Betroffenen des Frauenhandels, Wien, Österreich

Ausbildung

  • Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Österreich (nicht abgeschlossen)
  • European Master’s Degree in Human Rights and Democratisation (E.MA), European Inter-University Centre, Venedig / Budapest
  • Caritas Diplomlehrgang Asyl- und Fremdenwesen, Wien, Österreich
  • Studium der Rechtswissenschaften (Spezialisierung auf Menschenrechte, Asyl- und Fremdenrecht), Universität Wien, Österreich / Paris, Frankreich