Kommentar zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW)

CEDAW

Erstmals liegt zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) ein systematischer und umfassender Kommentar für die Rechtspraxis in deutscher Sprache vor.

Der von Erika Schläppi, Silvia Ulrich und Judith Wyttenbach herausgegebene Kommentar diskutiert die Umsetzung von CEDAW in Österreich und der Schweiz. Die BIM-Expertinnen Sabine Mandl und Julia Planitzer haben gemeinsam die Kommentierung zur Umsetzung von Art. 7 CEDAW (Partizipation im öffentlichen Leben und in der Politik) in Österreich verfasst. Julia Planitzer hat die Umsetzung von Art. 6 CEDAW (Frauenhandel und Ausbeutung der Prostitution) in Österreich analysiert.

Bestellen Sie Ihr Exemplar bei MANZ in Kooperation mit dem Stämpfli Verlag hier.

Schläppi Erika; Ulrich Silvia; Wyttenbach Judith (Hg.)
MANZ Verlag; Stämpfli Verlag
2015