Access Denied? – Human Rights Approaches to Compensate for the Absence of a Right to Be Granted Asylum

 
Michael Lysander Fremuth
Access Denied? – Human Rights Approaches to Compensate for the Absence of a Right to Be Granted Asylum
in University of Vienna Law Review, Vol. 4 No 1 (2020), pp.79–115.
 
Univ.-Prof. Dr. Michael Lysander Fremuth, Wissenschaftlicher Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Grund- und Menschenrechte und Professor für Grund- und Menschenrechte am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien beleuchtet in seinem Aufsatz – der auf einem Vortrag im Rahmen des 1. Slowenisch-österreichischen Juristentages zum Thema "Managing Migration and the Rule of Law" basiert – das Menschenrecht auf Asyl. Er stellt fest, dass sich ein Anspruch auf die Gewährung von Asyl nach herrschender Auffassung aus dem Völkerrecht noch nicht ohne Weiteres ergibt; wohl aber, dass menschenrechtliche Schutzgarantien bestehen, die weitgehend ein faktisches Asylrecht begründen.
 
 
 
Fremuth, Michael Lysander
University of Vienna Law Review
2020