EuNIP Projekte Kosovo

EuNIP Projekte Kosovo

KOSOVO: Projekt gegen Homophobie und Transphobie im Kosovo (Twinning)

Projektziele:

Homophobie und Transphobie sind jeweils eine Form von Diskriminierung. Grundwerte einer Gesellschaft, wie Gleichberechtigung oder der Schutz der Menschenwürde und menschenrechtliche Standards werden durch Diskriminierung geschwächt und teilweise völlig konterkariert. Will eine Gesellschaft eine inklusive sein, so ist es einerseits wesentlich, eine starke Anti-Diskriminierungs-Gesetzgebung zu haben und für deren Umsetzung zu sorgen und gleichzeitig das Bewusstsein für Benachteiligungen bei relevanten InteressensvertreterInnen zu schärfen sowie den sozialen Zusammenhalt ins Zentrum zu stellen.

Die Aktivitäten dieses Projektes zielten darauf ab, gemeinsam mit den PartnerInnen und Behörden vor Ort eine professionelle Haltung im Umgang mit Vielfalt zu fördern und klar zu stellen, dass „Verschiedenheit der Normalzustand ist“.