KIRGISTAN: Forschungsprojekt zu Maßnahmen und Mechanismen zur Prävention von Folter und unmenschlicher Behandlung in Kirgistan

Weitere Informationen finden Sie in der englischen Version!

Land: 
Republik Kirgistan
Kontakt: 
Trägerorganisation: 
Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte
Partnerorganisationen: 
Tian Shan Policy Centre (TSPC) of the American University of Central Asia (AUCA)
Projektstart: 
02/2014
Projektende: 
12/2014
Projekt abgeschlossen : 
Yes
Gefördert von: 
Association for the Prevention of Torture (APT)
Team: 
Human Dignity and Public Security