Aktuelle Grösse: 100%

Fachveranstaltung „Weil es Zeit ist!" - Vortrag Sabine Mandl

Am Dienstag, den 29. Juni, sprach Sabine Mandl, Expertin für Frauenrechte und Rechte von Menschen mit Behinderungen am Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, bei der Fachveranstaltung „Weil es Zeit ist!“ des femail  Fraueninformationszentrums Vorarlberg zum Thema Prävention von psychischer Gewalt. Der vollständige Vortrag Mandls ist unten als Download verfügbar. 

Der Name der Fachveranstaltung verweist auf die laufende Kampagne Weil es Zeit ist: Hilfe für Frauen bei psychischer Gewalt des Fraueninformationszentrums femail. Die Kampagne klärt nicht nur umfangreich und ansprechend über die Formen und Auswirkungen psychischer Gewalt auf, sondern bietet zugleich auch Hilfe für Betroffene.

Im Interview mit ORF Vorarlberg erzählt sie, welche Rolle wirtschaftliche Unsicherheit spielt, was Gewalt reduziert und warum es wichtig ist, auf die Sprache zu achten.
Das Interview zum Nachhören gibt es hier in unserer Mediathek.

Über die Ursachen für Gewaltübergriffe gegen Frauen und deren Risikofaktoren sprach Sabine Mandl auch mit den Vorarlberger Nachrichten.
Den vollständigen Artikel finden Sie hier oder unten im Downloadbereich.

Details
Datum: 
Dienstag, 29. Juni 2021 - 13:30 bis 17:00
Ort: 
Montforthaus Feldkirch Dachgalerie, Montfortplatz 1, 6800 Feldkirch
Die Vortragenden der Fachveranstaltung
Gabriele Klärs, Sabine Mandl und Katharina Wiesflecker (v.l.n.r.)
Landesrätin Katharina Wiesflecker begrüßt die TeilnehmerInnen
Vortrag Sabine Mandl zum Thema Prävention von (psychischer) Gewalt
Sarah Bard, Geschäftsführerin des Fraueninformationszentrum Vorarlberg femail, im Gespräch mit den TeilnehmerInnen der Fachtagung