Aktuelle Grösse: 100%

Ö1 Journal-Panorama-Mittwochsrunde zum Thema Sterbehilfe

Gemeinsam mit Thomas Kapitany (Psychiater, Leiter des Kriseninterventionszentrums Wien, Suizidprävention), Maria Katharina Moser (Direktorin der evangelischen Diakonie) und Wolfram Proksch (Rechtsanwalt und Kläger pro Sterbehilfe vor dem VfGH) diskutierte unser wissenschaftlicher Direktor, Michael Lysander Fremuth, in der Journal-Panorama-Mittwochsrunde am 7.Juli über das Thema Sterbehilfe.

Wie wird die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs, dass Beihilfe zum Suizid in Österreich in Zukunft nicht mehr strafbar sein soll, bei den DiskussionsteilnehmerInnen aufgenommen? Wie soll es in Österreich weitergehen und unter welchen Bedingungen wird passive Sterbehilfe erlaubt sein?

Die Diskussionsrunde gibt's hier zum Nachhören und in unserer Mediathek.

Zu diesem Thema diskutierten wir in unserem Human Rights Talk vom 22.04.2021 mit Franz-Joseph Huainigg (ehem. Abgeordneter zum Nationalrat und Sprecher für Menschen mit Behinderungen, Österreichische Volkspartei; Mitarbeiter „Humanitarian Broadcasting“, ORF), Susanne Kummer (Geschäftsführerin, Institut für Med. Anthropologie und Bioethik (IMABE); Pressesprecherin, Opus Dei Österreich), Herbert Watzke (Professor für Palliativmedizin, Medizinische Universität Wien; Vizepräsident, Österreichische Palliativgesellschaft) und Wolfgang Obermüller (Sprecher Politik, Österreichische Gesellschaft für ein humanes Lebensende -ÖGHL). Die Aufzeichnung unserer Veranstaltung können Sie hier anschauen.

Details
Datum: 
Mittwoch, 7. Juli 2021 - 18:30
Ort: 
Radio Ö1