Kick-Off Tagung „Qualitätsstandards für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe"

Am 7. Mai findet in den Räumlichkeiten der Volksanwaltschaft in Wien die Tagung „Qualitätsstandards für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe“, veranstaltet von FICE Austria, statt. Im Verlauf von etwa eineinhalb Jahren wurden von 20 Organisationen und Einrichtungen bundesweit einheitliche, kinderrechtsorientierte Qualitätskriterien entwickelt, die nun der Öffentlichkeit vorgestellt werden; gleichzeitig bildet die Veranstaltung den Auftakt für einen breiten weiteren Diskussionsprozess zu Qualität in der Kinder- und Jugendhilfe. 
Für nährere Informationen zum Prozess, siehe: www.fice.at/qualitaetsstandards

Das BIM unterstützt diesen Prozess, dem angesichts der bevorstehenden „Verländerung“ der Zuständigkeiten im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe besondere Bedeutung in der Sicherstellung einheitlicher, diskriminierungsfreier Qualitätsstandards zukommt. Bei der Veranstaltung wird Helmut Sax ein Impulsreferat zum Thema „Empowerment durch Kinderrechte – Warum Kinder und die Kinder- und Jugendhilfe von einem Kinderrechtsansatz profitieren“ halten.

Details
Datum: 
Dienstag, 7. Mai 2019 - 10:00 bis 16:30
Ort: 
Volksanwaltschaft, Singerstraße 17, 1010 Wien