EUROPEAN COMMITTEE OF SOCIAL RIGHTS

Die Erklärung des Komitees des Europarats für Soziale Rechte bietet Staaten eine Roadmap für die schwierigen Entscheidungen zu Recht, Politik und Ressourcenverteilung, die in den kommenden Jahren zu treffen sein werden.

© Elisabeth Mandl/ Amnesty International

Am 26. April traf unser wissenschaftlicher Direktor Michael Lysander Fremuth in Wien mit der weißrussischen Oppositionellen und Bürgerrechtlerin Swetlana Tichanowskaja zusammen, um mit ihr die Menschenrechtslage in Belarus zu diskutieren, Probleme zu identifizieren und Möglichkeiten der Unterstützung zu eruieren. 

iStock: GaudiLab

Das Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte freut sich, die Ausschreibung für das Straniak-Stipendium 2021 bekannt zu geben. Das Straniak Fellowship richtet sich an junge Forscherinnen und Forscher.

© ECHR-CEDH Council of Europe

Die Universität Wien, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, und das Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte laden nun herzlich zu einer Festtagung in der Sky Lounge der Universität Wien am Donnerstag, 20. Mai 2021, um das 70-jährige Jubiläum der Europäischen Menschenrechtskonvention nachträglich gebührend zu feiern.

HUMAN RIGHTS TALK – In Würde sterben?
Widerspricht Suizidhilfe dem grundrechtlich verankerten Schutz des Lebens? Oder gibt es neben dem Recht auf ein selbstbestimmtes Leben auch ein Recht auf einen selbstbestimmten Tod? Die damit verbundenen fundamentalen Fragen zu ethischer Verantwortung, Rolle des Staates, menschlicher Autonomie und gesellschaftlichem Miteinander haben ausgewiesenen Expert*innen beim Human Rights Talk am 22.4.2021 diskutiert.  
1
2
3
4
5

Events

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Support Human Rights Research

       
          
      Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?
                               Mehr Infos hier.