Termine

AHRI Konferenz 2016 "50 Years of the Two UN Human Rights Covenants: Legacies and Prospects".

Die Konferenz dient als Plattform für internaionale Menschenrechtsforschung aus unterschiedlichen Forschungsgebieten.

"50 Years of the Two UN Human Rights Covenants: Legacies and Prospects" wird sich mit 6 Themenbereichen beschäftigen:

Details
Ort: 
Niederländisches Institut für Menschenrechte (SIM) der Universität Utrecht, Niederlande

EIUC: Diplomatische Konferenz "Human Rights of Migrants and Refugees: Challenges for EU External Action"

Im Rahmen des FP-7 Forschungsprojekts FRAME, das die EU Menschenrechtspolitiken und deren Umsetzung untersucht, organisiert der FRAME Partner EIUC seine jährliche Diplomatische Konferenz mit dem Thema "HUMAN RIGHTS OF MIGRANTS AND REFUGEES: CHALLENGES FOR EU EXTERNAL ACTION”.

Die Konferenz wird am 2. Juli 2016 im Kloster San Nicolò, Venedig, stattfinden.

Details
Ort: 
Kloster San Nicolò, Venedig, Lido

Economic Development, Innovation and Sustainability in the context of the Olympic Summer Games 2016 in Rio de Janeiro

Können Olympische Spiele oder andere sportliche Großereignisse wirtschaftlich, ökologisch und sozial nachhaltig sein? Welche Anforderungen sind dafür notwendig? Bei dieser Konferenz, die vom Österreichischen Lateinamerika-Institut veranstaltet wird, diskutieren internationale und nationale Expert_innen und Verteter_innen österreichischer Unternehmen diese Fragen. Die Podiumsdiskussion (in englischer Sprache) ist eine von vielen Veranstaltungen, die im Rahmen des Projekts "Nosso Jogo - Initiative for global Fair Play" stattfindet.
Details
Ort: 
Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 150, 1040 Wien

Podiumsdiskussion: Asyl & besonders schutzbedürftige Menschen

Bei vielen geflüchteten Menschen, die in Österreich Schutz vor Verfolgung suchen, handelt es sich um besonders schutzbedürftige/vulnerable Personen, wie etwa Kinder und Jugendliche, Menschen mit physischen oder psychischen Beeinträchtigungen, ältere Menschen, Schwangere oder Opfer von Folter und Gewalt.

Details
Ort: 
Albert Schweizer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Kultur der Menschenrechte jetzt: Perspektiven in und für die Menschenrechtsstadt Wien

Zum Auftakt des ersten Europäischen Grundrechteforums veranstaltet das Menschenrechtsbüro der Stadt Wien in Kooperation mit der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte am 20. Juni 2016 im Wappensaal des Wiener Rathauses den Workshop „Kultur der Menschenrechte jetzt: Perspektiven in und für die Menschenrechtsstadt Wien".

Details
Ort: 
Wappensaal, Wiener Rathaus, Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien

HUMAN RIGHTS TALK: Mit Kunst die Welt retten?

Am 19. Mai um 19:00 Uhr findet im Dachgeschoß des Juridicums als erste Podiumsdiskussion des Semesters der „HUMAN RIGHTS TALK: Mit Kunst die Welt retten?“ statt. Die Veranstaltung wird vom Forschungszentrum Menschenrechte der Universität Wien in Kooperation mit dem Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte organisiert

Details
Ort: 
Dachgeschoß Juridicum, Schottenbastei 11-16, 1010 Wien

Seiten