Termine

Extremismus

Diese Tagung sucht gemeinsam mit hochkarätigen ExpertInnen Antworten auf aktuelle Fragen rund um den Extremismus, seine Herkunft und seine Entwicklungen.

Details
Ort: 
St. Virgil Salzburg, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

Rechtsgespräche Forum Alpbach: Menschenrechte auf der Flucht I

Die großen Flüchtlingsbewegungen werfen die Frage auf, ob und in welchem Umfang auch den Flüchtlingen grundlegende Menschenrechte zustehen und wie sie gewährleistet werden. Zugleich zeigt sich eine zunehmende Tendenz, das Asylrecht zu beschränken. Geraten die Menschenrechte, Errungenschaften der Aufklärung, gerade in Not?

Im Rahmen der Rechtsgespräche des diesjährigen Forum Alpbach diskutieren Harald Perl, Maria Berger, Hannes Tretter, Renate Winter, Thomas Zwiefelhofer und Cornelia Vospernik die menschenrechtlichen Herausforderungen der Flüchtlingsbewegung.

Details
Ort: 
Erwin Schrödinger Saal, Europäisches Forum Alpbach, Congress Centrum Alpbach, A-6236 Alpbach 246

Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Nationalen Präventionsmechanismen und Richter_innen - Abschlusskonferenz

Am 16. und 17. November veranstaltet das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte zusammen mit der Akademie für Europäisches Recht (Academy of European Law, ERA) in Wien eine Abschlusskonferenz, die ein Teil des durch das GD Justiz der Europäischen Kommission geförderten Projekts ist.

Details
Ort: 
Wien, Österreich

AHRI Konferenz 2016 "50 Years of the Two UN Human Rights Covenants: Legacies and Prospects".

Die Konferenz dient als Plattform für internaionale Menschenrechtsforschung aus unterschiedlichen Forschungsgebieten.

"50 Years of the Two UN Human Rights Covenants: Legacies and Prospects" wird sich mit 6 Themenbereichen beschäftigen:

Details
Ort: 
Niederländisches Institut für Menschenrechte (SIM) der Universität Utrecht, Niederlande

EIUC: Diplomatische Konferenz "Human Rights of Migrants and Refugees: Challenges for EU External Action"

Im Rahmen des FP-7 Forschungsprojekts FRAME, das die EU Menschenrechtspolitiken und deren Umsetzung untersucht, organisiert der FRAME Partner EIUC seine jährliche Diplomatische Konferenz mit dem Thema "HUMAN RIGHTS OF MIGRANTS AND REFUGEES: CHALLENGES FOR EU EXTERNAL ACTION”.

Die Konferenz wird am 2. Juli 2016 im Kloster San Nicolò, Venedig, stattfinden.

Details
Ort: 
Kloster San Nicolò, Venedig, Lido

Economic Development, Innovation and Sustainability in the context of the Olympic Summer Games 2016 in Rio de Janeiro

Können Olympische Spiele oder andere sportliche Großereignisse wirtschaftlich, ökologisch und sozial nachhaltig sein? Welche Anforderungen sind dafür notwendig? Bei dieser Konferenz, die vom Österreichischen Lateinamerika-Institut veranstaltet wird, diskutieren internationale und nationale Expert_innen und Verteter_innen österreichischer Unternehmen diese Fragen. Die Podiumsdiskussion (in englischer Sprache) ist eine von vielen Veranstaltungen, die im Rahmen des Projekts "Nosso Jogo - Initiative for global Fair Play" stattfindet.
Details
Ort: 
Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 150, 1040 Wien

Seiten