Termine

HUMAN RIGHTS TALK: Eine Schule für alle. Auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungswesen in Europa

Auf dem Podium diskutieren:

Elisabeth Kopecky (Kundin und Sprecherin für Menschen mit Behinderungen bei der Lebenshilfe Niederösterreich), Ursula Naue (CRDP Monitoringausschusses, Universität Wien), Rüdiger Teutsch (Bundesministerium für Unterrricht, Kunst und Kultur), Germain Weber (Forschungsplattform Human Rights in the European Context, Universität Wien, Lebenshilfe Österreich). Moderiert wird die Veranstaltung von Irene Brickner (Der Standard)

Ort: 
Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Conference BMeiA: „Role and Responsibilities of Religious Communities and Civil Society for Conflict Resolution in South Caucasu

The conference will start with a public opening panel session with national and international dialogue experts members of civil society and religious communities. In the afternoon two closed expert workshops for a limited number of participants will be held. The goal of the conference is to discuss constructive and effective roles civil society and religious communities could and already do play in improving mutual understanding and dialogue.

Ort: 
Marmorsaal - Federal Ministry for European and International Affairs Minoritenplatz 8, A-1014 Wien

Aktuelle Überlegungen zum EU-Gleichstellungs- und Antidiskriminierungsrecht

Seminar für Hochschullehrer und Dozenten der Rechtswissenschaft

Der Grundsatz der Gleichheit zwischen Frauen und Männern ist seit der Unterzeichnung des Vertrages von Rom im Jahre 1957 Bestandteil des Gemeinschaftsrechts. Seitdem wurde eine beachtliche Zahl an Richtlinien hierzu erlassen. Diese umfassen Themengebiete wie die Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf, Gesundheitsschutz im Rahmen der Mutterschaft, Elternurlaub oder den Zugang zu Gütern und Dienstleistungen.

Ort: 
Trier, ERA Conference Centre, Metzer Allee 4

Tag des Respekts

Respekt.net ruft den 20. September zum “TAG DES RESPEKTs” aus und präsentiert an diesem das “Manifest für mehr Respekt”. Die erfolgreiche Projektbörse ist zuerst im Internet entstanden. Ein Jahr nach der Gründung lädt www.respekt.net ProjektorganisatorInnen, InvestorInnen und die interessierte Öffentlichkeit zum persönlichen Kennenlernen im Staatsratshof des Museumsquartiers Wien ein – Respekt.net 2.0 sozusagen.

Public Lecture: US v. Europe – Human Rights Standards, Mechanisms and Policies

Wir möchten Sie hiermit herzlich zur nächsten Public Lecture: US v. Europe – Human Rights Standards, Mechanisms and Policies der Forschungsplattform “Human Rights in the European Context“ am Montag, den 20. Juni 2011 um 18:30 an der Hauptuniversität Wien, Vorlesungssaal 47 (Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien), einladen.

Ort: 
Hauptgebäude der Universität Wien, Vorlesungssaal 47

Seiten