Virtuelles Symposium: Die Geister, die ich rief!

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkungen auf Gesellschaft, Demokratie und Bildung

Künstliche Intelligenz (KI) bzw. Artificial Intelligence (AI) ist allgegenwärtig, ohne dass wir sie immer bewusst wahrnehmen. Sie erleichtert uns den Alltag, wenn beispielsweise das Handy mittels Gesichtserkennung entsperrt wird.
KI kann uns Menschen auch manipulieren. Kann sie damit zur Gefahr für die Demokratie werden? Erste Anzeichen dieser scheinbaren Entwicklung brachten etwa das Brexitvotum oder die US-Präsidentschaftswahlen hervor.
Damit es uns nicht so geht, wie Goethes Zauberlehrling, wird im Symposium zunächst erarbeitet:

  • wie künstliche Intelligenz unser aller Leben beeinflusst,
  • wo KI schon überall „mitdenkt“ oder gar das Denken bereits übernommen hat,
  • wie diese Entwicklung unser demokratisches System beeinflusst,
  • und wie wir damit im Bildungsbereich umgehen können.

Zentrum polis ist mit einem Online-Workshop zu Digital Citizenship Education dabei.

Programm

Details
Datum: 
Mittwoch, 9. September 2020 - 9:30 bis 14:30
Ort: 
Online-Symposium