Faire Behandlung von Personen in Polizeigewahrsam

Die Fachhochschule Polizei Brandenburg veranstaltet eine Konferenz zum Thema "Faire Behandlung von Personen in Polizeigewahrsam". Die Veranstaltung bringt eine Vielzahl von Teilnehmern und Rednern aus Wissenschaft, Polizei, anderen Regierungsbehörden, internationalen Organisationen und der Menschenrechtsbewegung zusammen.

Am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 um 09:15 Uhr halten Moritz Birk (BIM) und Walter Suntinger, Menschenrechtsberater und Trainer, einen Workshop zum Thema "Mobilisierung von Potenzialen und Stärken in Polizeiorganisationen zur Verwirklichung von Menschenrechten". Sowohl der Workshop als auch die Konferenz finden in englischer Sprache statt.

Die Anmeldegebühr beträgt € 150,00 pro Person. Das Anmeldeformular finden Sie hier und das vorläufige Programm in den Anlagen. Die Konferenz ist eine Fortsetzung der ersten Menschenrechtskonferenz in Oranienburg im Jahr 2016, dessen Tätigkeitsbericht kürzlich veröffentlicht wurde.

Details
Datum: 
Dienstag, 16. Oktober 2018 - 8:30 bis Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 17:45
Ort: 
The Brandenburg University of Applied Police Sciences, Bernauer Str. 146, 16515 Oranienburg (Berlin), Deutschland
AnhangGröße
PDF icon Provisional Programme229.48 KB