ASEAN-Regionalkonsultationen zur ‚UN Global Study on Children Deprived of Liberty’

Von 2. bis 4. Mai 2018 finden in Bangkok die ersten regionalen Konsultationen zur ‚UN Global Study on Children Deprived of Liberty’ statt. Ziel ist es, den Prozess der Datenerhebung in den ASEAN-Mitgliedstaaten zu unterstützen und Informationen über Entwicklungen und ‚good practices’ in der Region zu sammeln.

Manfred Nowak, der als unabhängiger Experte für die Leitung der Global Study ernannt wurde, wird einen Überblick über den Status quo der Studie geben und eine Einheit der Konsultationen speziell zur Datenerhebung leiten. Der interaktive Dialog zwischen dem unabhängigen Experten und den Konferenzteilnehmer*innen bietet eine Gelegenheit, die aktuelle Situation hinsichtlich des staatlichen Engagements in Bezug auf den Fragebogen, sowie potenzielle Fragen zu klären. Der Fragebogen wurde Anfang dieses Jahres an alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verschickt.

Während der dreitägigen Konsultationen werden Expert*innen aus jeder der sechs etablierten Arbeitsgruppen der Global Study parallele Workshops leiten, die unter anderem den Prozess der Datenerhebung, die Rechtslage in der Region, politische Empfehlungen sowie Fallstudien umfassen. Die regionale Konsultation ist Teil der ASEAN-Konferenz über ‚juvenile justice’ für das Jahr 2018.

Details
Datum: 
Mittwoch, 2. Mai 2018 (Ganztägig) bis Freitag, 4. Mai 2018 (Ganztägig)
Ort: 
Bangkok, Thailand