Geschichten über Europa – Liszt Festival Raiding

Am Geburtsort von Franz Liszt wird nun mit dem 1. Forum Europa – Liszt – Raiding eine Vortrags- und Diskussionsrunde ins Leben gerufen, die sich mit Europa, seiner Gegenwart und Zukunft aus politischer, gesellschaftlicher und kultureller Sicht auseinandersetzen soll.

Programm:

Eröffnung durch

Kulturlandesrat Helmut Bieler
Johannes Kutrowatz – Intendant Liszt Festival Raiding
Markus Landauer – Bürgermeister Marktgemeinde Raiding
Manfred Fuchs – Präsident Franz Liszt Verein Raiding
Hannes Tretter – Leiter Forum Europa – Liszt – Raiding

"Geschichten über Europa" von:

Waltraut Kotschy – europäische Datenschutzexpertin
Otmar Lahodynsky – Journalist, Zeitschrift "profil"
Wolfgang Müller-Funk – Literatur- und Kulturwissenschaftler
Wolfgang Petritsch – ehem. Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina und Präsident der österreichischen Marshall-plan-Stiftung
Nina Radović – Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte
Gabriel Toggenburg – Agentur für Grundrechte der Europäischen Union
Nini Tsiklauri – Schauspielerin und Sängerin, Pulse of Europe

Moderation: Karin Bischof, Patricia Hladschik und Dieter Schindlauer

Abschluss und Ausblick von Hannes Tretter:
"Ein Satz, den ich mir mitnehme"
Moderation: Michael Kerbler

Leitung des Forums: Hannes Tretter 

Info & Anmeldung (kostenlose Teilnahme): 
Telefon: 02619-51047 
raiding@lisztzentrum.at

Website: Liszt Festival Raiding.

Details
Datum: 
Samstag, 21. Oktober 2017 - 14:00 bis 17:30
Ort: 
Pfarrsaal Raiding (neben dem Lisztzentrum); Lisztzentrum - Lisztstraße 46, 7321 Raiding
AnhangGröße
PDF icon Europa Forum Flyer (pdf)1004.71 KB