Menschenhandel in Konflikt- und Krisensituationen

Im Rahmen des österreichischen OSZE-Vorsitzes veranstaltet die österreichische Task Force zur Bekämpfung des Menschenhandels diese Konferenz in Zusammenarbeit mit der OSZE-Sonderbeauftragten und Koordinatorin zur Bekämpfung des Menschenhandels, dem Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation (VIDC) und der Internationalen Organisation für Migration (IOM). Anlass ist der Tag der Europäischen Union zur Bekämpfung des Menschenhandels.

Am Nachmittag findet unter anderem ein Workshop zu "Child Protection in the Context of Conflict and Crisis Situations" statt. TeilnehmerInnen sind:
Katharina Skorpik (ECPAT Österreich), Rüdiger Luchmann (UNICEF Landeskoordinator Österreich), Francesca Bocchino (Leiterin der Abteilung für Schutz, Save the Children Italien) und Helmut Sax (Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte, Expertengruppe des Europarats zur Bekämpfung des Menschenhandels (GRETA)).

Das Konferenzprogramm befindet sich im Anhang.

Details
Datum: 
Freitag, 20. Oktober 2017 - 8:00 bis 18:30
Ort: 
Neuer Saal, Hofburg, Heldenplatz, 1010 Wien