Workshop "No Hate Speech"

Aus Anlass der Aktionstage Politische Bildung wurde ein kostenloser Workshop zum Thema "Gegen Diskriminierung und Rassismus im Netz Stellung beziehen: Das No Hate Speech-Movement" von Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule verlost.

Das No Hate Speech-Movement wurde vom Europarat initiiert, um verbalen Missbrauch aufzudecken und stellt Mittel und Möglichkeiten vor, um zu kontern, sich einzumischen und Stellung zu beziehen. Das darf durchaus auch humorvoll sein. Wie dem Hass und der Hetze im Netz die Stirn bieten? In einem Workshop, der von der Koordinatorin des deutschen No Hate Speech-Movements angeleitet wird, werden gemeinsam Konterstrategien erarbeitet, um zu zeigen: Hass ist keine Meinung – auch nicht im Internet.

Weitere Informationen

Details
Datum: 
Mittwoch, 3. Mai 2017 - 9:00 bis 12:00
Ort: 
direkt am Schulstandort