Barbara Liegl

Info
Titel: 
Mag.a
Vorname: 
Barbara
Nachname: 
Liegl
Position: 
dzt. Resident Twinning Adviser in Belgrad; wissenschaftliche Mitarbeiterin, Teamleiterin

 

Lebenslauf

Kernkompetenzen

  • Wissenschaftliche Arbeiten zu Anti-Diskriminierung, Rassismus, Migration und Integration
  • Konzipieren und Verfassen von Projaktanträgen für Ausschreibungen der Europäischen Union
  • Erfahrung in der Arbeit in inter-disziplinären Teams (Jus, Sprachwissenschaft, Kultur- und Sozialanthropologie, Soziologie, Psychologie)
  • Evaluierung von Projekten und Organisationen/Unternehmen vor allem in Hinblick auf Chancengleichheit und Anti-Diskriminierung
  • Beratung von Gleichbehandlungs- und Menschenrechtseinrichtungen im Bereich Anti-Diskriminierung (Strategie, Struktur, Organisationsentwicklung)
  • Vorträge, Präsentationen und Trainings zu einer großen Bandbreite von Anti-Diskriminierungsthemen national und international
  • Nationale und internationale Publikationen
  • Teambuilding und Managementskills

Berufserfahrung

  • Twinning-Beraterin im Bereich Anti-Diskriminierung und Menschenrechte in Belgrad (2015-)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin des Teams Asyl, Anti-Diskriminierung und Diversität am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte
  • Direktorin des RAXEN Focal Point für Österreich, Auftragnehmer der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte
  • Geschäftsführerin der NGO ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien, mit einem Schwerpunkt auf Roma
  • Konsultationstätigkeit für Anti-Diskriminierungsaudits
  • Mitglied des Vorstands des Sir Peter Ustinov Instituts zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen
  • Mitglied des Vorstands der NGO Netzwerk Soziale Verantwortung
  • Mitglied der Arbeitsgruppe “European Diversity Management” am Österreichischen Normungsinstitut
  • Kurzzeitexpertin im Rahmen von Twinning Projekten mit einem Fokus auf Anti-Diskriminierung in Ungarn, Slowenien, Polen, Kosovo
  • Evaluation von regionalen und nationalen Anti-Diskriminierungsprojekten, sowie internationalen Menschenrechtsprojekten
  • Twinning Beraterin der Gleichbehandlungseinrichtung (Ombudsmann) in Kroatien
  • Unabhängige Expertin für die EU Kommission zum Thema Anti-Diskriminierung im Rahmen von TAIEX in Kroatien, der Ukraine und Albanien

Ausbildung

  • Postgraduate-Ausbildung in Politikwissenschaft am Institut für Höhere Studien (IHS) in Wien
  • Studium der Politikwissenschaft und Anglistik an der Universität Wien
  • Einjähriger Aufenthalt in den USA, Besuch der Chatard High School in Indianapolis, Indiana

Mitgliedschaften in Fach- und Berufsverbänden/Netzwerken

Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft

 

Publikationen

  • Liegl, Barbara (2016) Legal Protection against Discrimination in South East Europe - Synthesis Report, in: Center for South Eastern Law Schools (SEELS) (ed.) Legal Protection against Discrimination in South East Europe - Regional Study, Skopje, 13-75.
  • Buchinger, Kerstin/Barbara Liegl/Astrid Steinkellner (2013) European human rights case law and the rights of homosexuals, foreigners and immigrants in Austria, in: Anagnostou, Dia (ed.) The European Court of Human Rights: Implementing Strasbourg’s Judgments on Domestic Policies, Edinburgh University Press, Edinburgh, 97-121.
  • Liegl, Barbara (2012) European Commission against Racism and Intolerance (ECRI), in: Nowak, Manfred/Karolina M. Januszewski/Tina Hofstätter (eds.) All Human Rights for All: Vienna Manual on Human Rights, Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Vienna, 138-144.
  • Terlouw, Ashley/Liegl, Barbara/Wladasch, Katrin/Crowley, Niall (2011) Access to justice – a sociological study on cases of discrimination in the EU – FRA D/SE/10/05. Final Report. Human European Consultancy in co-operation with the Ludwig Boltzmann Institute of Human Rights, Utrecht and Vienna. 2011. This report is the basis for: Access to justice in cases of discrimination in the EU - Steps to further equality. Edited by the European Union Agency for Fundamental Rights, Vienna, 2012.
  • Liegl, Barbara/Georg Spitaler (2011) Duell der Legionäre – Helden des Wiener Derbies aus dem Ausland, in: Schütz, Edgar/ Domenico Jacono/Matthias Marschik (eds.) Alles Derby! 100 Jahre Rapid gegen Austria, Verlag die Werkstatt, Göttingen.
  • Liegl, Barbara (2011) Rechtliche Mindeststandards als Grundlage für Diversity Management, in: Pauser, Norbert/Manfred Wondrak (eds.): Praxisbuch Diversity Management, Facultas, Wien, 59-77.
  • Ammer, Margit/Niall Crowley/Barbara Liegl/Elisabeth Holzleithner/Katrin Wladasch/ Kutsal Yesilkagit (2010): Study on Equality Bodies set up under Directives 2000/43/EC, 2004/113/EC and 2006/54/EC, Synthesis Report.
  • Liegl, Barbara (2010) Anti-Rassismus in der gesellschaftlichen und politischen Praxis, in: Sir Peter Ustinov Institut (ed.) „Rasse“ – ein soziale und politische Konstruktion, Braumüller, Wien, 149-16, Liegl, Barbara (2010) (Anti-)Rassismus in der Krise(?), in: Oberlechner, Manfred et al. (ed.) Integration, Rassismen und Weltwirtschaftskrise, Sociologica, Band 14, Wien, 347-365.
  • Liegl, Barbara/Astrid Steinkellner/Hannes Tretter (2010) Grundsatzpapier – Die Rolle des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Österreich: Empfehlungen zur Förderung der innerstaatlichen Wirkung seiner Urteile, mit Unterstützung von Kerstin Buchinger und Verena Neisser.
  • Liegl, Barbara/Sonja Fercher (2010) Zehn Jahre Anti-Rassismus-Arbeit – Vergebene Chance oder doch zwei Schritte vorwärts und einer zurück?, in: SWS Rundschau 1/2010, 127-143.
  • Luciak, Mikael/Barbara Liegl (2010) Fostering Roma students’ educational inclusion – a missing part in teacher education, in: Intercultural Education, 497-509.
  • Buchinger, Kerstin/Barbara Liegl/Astrid Steinkellner (2009) Protecting Individuals from Vulnerable Groups and Minorities in the ECtHR: Litigation and Jurisprudence in Austria, in: Dia Anagnostou/Evangelia Psychogiopoulou (eds.) The European Court of Human Rights and the Rights of Marginalised Individuals and Minorities in National Context, Martinus Nijhoff Publishers, Leiden, Boston, 27-50.
  • Liegl, Barbara (2009) Menschenrechte und ethnische Minderheiten in Österreich, in: Bettina Gruber/Daniela Rippitsch/Werner Wintersteiner (eds.) Jahrbuch Friedenskultur 2009, Drava, Klagenfurt, 234-250.
  • Buchinger, Kerstin/Barbara Liegl/Astrid Steinkellner (2009) Protecting Individuals from Vulnerable Groups and Minorities in the ECtHR: Litigation and Jurisprudence in Austria, in: Dia Anagnostou/Evangelia Psychogiopoulou  (eds.)The European Court of Human Rights and the Rights of Marginalised Individuals and Minorities in National Context, Martinus Nijhoff Publishers, Leiden, Boston, 27-50.
  • Wladasch, Katrin/Barbara Liegl (2009) Positive Maßnahmen – Ein Handbuch zur praxistauglichen Umsetzung von Maßnahmen zur Bekämpfung von strukturellen Diskriminierungen und zur Herstellung von mehr Chancengleichheit, Wien.
  • Hodasz, Marta/Katharina Köhler/Barbara Liegl (2009) Vielfalt. Respekt. Recht. Informationsbroschüre zum Thema Diskriminierungsschutz, Bundeskanzleramt Österreich, Gleichbehandlungsanwaltschaft, bei der Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst, Wien.
  • Liegl, Barbara (2009) Muslime und Musliminnen in Österreich: zwischen Integration, Islamfeindlichkeit und Stärkung der eigenen Identitäten, in: Haedrich, Martina (ed.) Muslime im säkularen Staat: Eine Untersuchung anhand von Deutschland und Österreich, Tagungsband eines wissenschaftlichen Symposiums an der Friedrich-Schiller-Universität, Jena am 16. und 17. Mai 2008, Jenaer Schriften zum Recht 38, Richard Booberg Verlag, Stuttgart/München/Hannover/Ber lin/Weimar, Dresden, 23-32.
  • Liegl, Barbara/Georg Spitaler (2009) Zwischen Transnationalität und Identitätspolitik: Österreichische Migrationsregimes und der Profifußball (1945–2008), in: SWS Rundschau 2/2009, 234-255.
  • Hodasz, Marta/Katharina Köhler/Barbara Liegl (2009) Indicators and Monitoring Systems as Preventive Tools in the Area of Ethnic and Religious Discrimination, in: Julia Kozma/Manfred Nowak/Roland Schmidt (eds.): Indicators and Monitoring Systems in External Policy-Making of the EU, Studienreihe des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte (Band 18), Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien, 83-98.
  • Ammer, Margit/Barbara Liegl/Katrin Wladasch (2008) Religionsfreiheit im Kampf der Kulturen, in: Heiner Bielefeld/Volkmar Deile/Brigitte Hamm/Franz-Josef Hutter/Sabine Kurtenbach/Barbara Lochbihler/Carsten Tessmer/Hannes Tretter (eds.) Religionsfreiheit und Menschenrechte, Jahrbuch Menschenrechte 2009, Wien, Böhlau, 195-208.
  • Bischof, Karin/Barbara Liegl (2008): Integration in kleineren Gemeinden als Spiegel der Arbeitsmarktdynamiken Ausfallshaftung Zivilgesellschaft in: Bettina Leibetseder/Josef Weidenholzer (eds.) Integration ist gestaltbar: Strategien erfolgreicher Integrationspolitiken in Städten und Regionen, Sociologica, Band 13, Wien.
  • Liegl, Barbara/Georg Spitaler (2008): »Legionäre« am Ball. Transnationalität und Identitätspolitik im österreichischen Profifußball, in: Samo Kobenter/Peter Plener (eds.) Seitenwechsel: Geschichten vom Fußball, Bohmann Verlag, Wien, 41-52.
  • Angerler, Eva/Barbara Liegl (2008): CSR and corporate governance in Austria, in: transfer, Vol 14 No 1, Spring 2008, 77-92.
  • Liegl, Barbara/Georg Spitaler (2008): Legionäre am Ball: Migration im österreichischen Fußball nach 1945, Braumüller, Wien.
  • Liegl, Barbara (2008): Wie viel Rassismus darf es denn sein?, in: ZARA (2008): Rassismus Report 2007, 11-12.
  • Bischof, Karin/Brigitte Halbmayr/Kerstin Lercher/Barbara Liegl (2007): Integration in Niederösterreich – Beobachtungen zur Entstehung eines neuen Politikfeldes im kommunalen Kontext und empirische Befunde – Entstehungsbedingungen, Problemlagen und Modelle, in: Heinz Fassmann (ed.) 2. Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht: 2001-2006, Drava Verlag, Klagenfurt/Celovec, 351-356.
  • Bischof, Karin/Brigitte Halbmayr/Barbara Liegl/Kerstin Lercher (2007): Integration als kommunales Politikfeld – Entstehungsbedingungen, Problemlagen und Modelle, in: SWS Rundschau 2/2007, 164-185.
  • Reindl, Susanne/Katharina Köhler/Barbara Liegl (2006): Report of Working Groups 3 and 4: Freedom of expression including hate speech and criminal repression and Racism and Xenophobia in the media and on internet, in: Bundesministerium für Justiz (ed.) Seminar on Racism and Xenophobia: Palace of Justice, Vienna, 20-22 June 2006, Schriftenreihe des Bundesministerium für Justiz – Band 128, Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien, 75-77.
  • Liegl, Barbara (2006): Die SPÖ, in: Emmerich Tálos (ed.): Schwarz – Blau: Eine Bilanz des „Neu Regierens“, LIT Verlag, Wien, 38-52.
  • Liegl, Barbara/Helga Amesberger/Brigitte Halbmayr (2006): Migration Policy in the Health Sector, in: IOM, Second Small Scale Study II: Managed Migration and the Labour market – the health sector - Austrian Report, 13-16.
  • Liegl, Barbara (2005): Kleinparteien, in: Herbert Dachs/Peter Gerlich/Herbert Gottweis/Helmut Kramer/Volkmar Lauber/Wolfgang C. Müller/Emmerich Tálos (eds.): Politik in Österreich: Das Handbuch, Wien, 402-411.
  • Bali, Susi/Theresia Gabriel/Barbara Liegl/Irene Kloimüller (2004): Standortbestimmung, in: EQUAL-Entwicklungspartnerschaft "Gleiche Chancen im Betrieb" (ed.): Gleiche Chancen im Betrieb: Das Handbuch zur Gleichstellung von MigrantInnen, Wien, 81-98.
  • Liegl, Barbara/Bernhard Perchinig/Birgit Weyss (2004): Prawne i instytucjonalne aspekty przeciwdzia³ania dyskriminacji w Polsce, Warsaw.
  • Liegl, Barbara/Bernhard Perchinig/Birgit Weyss (2004): Combating Religious and Ethnic Discrimination in Employment, edited by the European Network Against Racism.
  • Liegl, Barbara/Anton Pelinka (2004): Chronos und Ödipus: Der Kreisky-Androsch-Konflikt, Wien.
  • Bauböck, Rainer/Barbara Liegl (2000). Wahlrecht für AusländerInnen, in: Forum Politische Bildung (ed.): Informationen zur Politischen Bildung, Nr. 17, 80-81.