Aktuelle Grösse: 100%

Publikation: Menschenrechte in gelebter Praxis – Good-Practice-Beispiele

https://www.zeitschriftmenschen.at/content/view/full/117520

Autorinnen: Sabine Mandl und Anna Schachner

In: Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten.

Ausgabe 3/2020. Macht und Gewalt.

 

Menschenrechte in gelebter Praxis: Good-Practice-Beispiele

„Menschen mit Behinderung sind um ein Vielfaches häufiger von Gewalt betroffen,“ auf diese Tatsache weist Chefredakteur Josef Fragner im Intro der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Menschen hin, die sich dem Thema Macht und Gewalt widmet.

Im Beitrag „Menschenrechte in gelebter Praxis“ zeigen Sabine Mandl und Anna Schachner anhand von praktischen Beispielen, wie Selbstbestimmung und Autonomie zu mehr Zufriedenheit führen, die Lebensqualität erhöhen und gewaltpräventiv wirken. Der Artikel stellt eine Einrichtung, die aufgrund von vordefinierten Kriterien in Anlehnung an menschenrechtliche Prinzipien der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ausgewählt wurde, als Good-Practice-Beispiel vor. Die Beschreibung spiegelt die Sichtweisen und kritischen Reflexionen einer Bereichsleiterin, einer Mitarbeiterin und einer ehemaligen Bewohnerin der Wohngemeinschaft sowie Angaben der Geschäftsführung und des Vorstands der Einrichtung wider.

Hier geht’s zur Website:

https://www.zeitschriftmenschen.at/content/view/full/117520

Mandl, Sabine
Schachner, Anna
Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten.
2020