Rechtlicher Schutz vor Diskriminierung in Südosteuropa (SEE)

Legal Protection Against Discrimination in South East Europe

Die Länder in SEE haben zumeist sehr umfassende Gesetze zur Bekämpfung von Diskriminierungen, die meisten dieser Gesetze entsprechen Großteils internationalen, Europarats- und EU-Standards. Aber genau wie in den meisten EU-Mitgliedstaaten ist das Bewusstsein für das Vorhandensein dieser Gesetze eher gering und die institutionellen Rahmenbedingungen sind ebenfalls nicht förderlich für die wirksame Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen. Die Ergebnisse dieses Projektes finden Sie in dieser Studie.

Liegl, Barbara
Mandro Balili, Arta
Kola-Tafaj, Flutura
Čolaković, Maja
Grubešić, Ivana
Idžaković, Fedra
Izmirlija, Midhat
Meškić, Zlatan
Bodiroga-Vukobrat, Nada
Vinković, Mario
Petričušić, Antonija
Osmani, Naim
Morina, Visar
Tsatsa Nikolovska, Margarita
Georgievski, Atanas
Mihajlova, Elena
Jelić, Ivana
Armenko, Snežana
Krstić Davinić, Ivana
Centre for SEELS
2016