Aktuelle Grösse: 100%

Band 37 I 2020: Schutz mit System? – Internationale kinderrechtliche Standards zum Schutz von Kindern vor Gewalt in der Familie und ihre Umsetzung in Österreich

Band 37 I 2020: Schutz mit System? – Internationale kinderrechtliche Standards zum Schutz von Kindern vor Gewalt in der Familie und ihre Umsetzung in Österreich

Herausgegeben von: Manfred Nowak / Fiona Steinert / Hannes Tretter

Autor: Helmut Sax

Schutz mit System? – Internationale kinderrechtliche Standards zum Schutz von Kindern vor Gewalt in der Familie und ihre Umsetzung in Österreich

Studienreihe des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte Band 37
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, März 2020

„Jedes Kind hat das Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, die Zufügung seelischen Leides, sexueller Missbrauch und andere Misshandlungen sind verboten." Mit diesen klaren Worten normiert das Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern 2011 eines der fundamentalen Menschenrechte von Kindern, das Recht auf Schutz vor Gewalt. In der Realität allerdings schaffen Abhängigkeiten von Eltern und andere Machtfaktoren für Kinder vielfach eine Umgebung, die gerade Familien zu einem Ort der Gefährdung, nicht der Sicherheit werden lassen. Der vorliegende Band bietet einen umfassenden Überblick zu internationalen Kinderrechte-Standards zu Gewaltschutz und -prävention, mit besonderem Fokus auf die Schaffung effektiver Kinderschutzsysteme. Sodann wird geprüft, inwieweit diese Vorgaben innerstaatlich bereits umgesetzt sind, mit Schwerpunkt auf dem Kinder- und Jugendhilferecht in Österreich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Verlags.

Sax, Helmut
Neuer Wissenschaftlicher Verlag
2020