MAROKKO: Stärkung der Kapazitäten des Nationalen Menschenrechtsrates (Twinning)

Projektziele:

Im Rahmen des Projektes werden die Kapazitäten des Nationalen Menschenrechtsrats (CNDH / Conseil National des Droits de l’Homme) des Königreichs Marokko gestärkt, um Respekt für die Menschenrechte und die Festigung bzw. Stabilisierung der Demokratie in Marokko zu unterstützen. Die Kompetenzen der MitarbeiterInnen des CNDH werden auf organisatorischer und inhaltlicher Ebene gefördert, um sicherzustellen, dass der CNDH seine Funktion und Aufgaben bei der Förderung von Menschenrechten ordnungsgemäß wahrnehmen kann – z.B. in den Bereichen Konfliktpräventionstechniken und friedliche Streitbeilegung, Wahlbeobachtung, Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Menschenrechte, der Etablierung des Nationalen Präventionsmechanismus zur Verhinderung von Folter, Methodik für die Erstellung von Berichten und Gutachten an die Vereinten Nationen und Rechte von MigrantInnen und Asylsuchenden.

Die Auftaktveranstaltung zum Projekt fand am 12. Oktober 2015 in Rabat statt.

Erwartete Ergebnisse:

  • Stärkung der technischen Kapazitäten der Mitglieder und des Verwaltungspersonals des CNDH sowie seiner Regionalkommissionen, um ihre gesetzlichen Aufgaben zu erfüllen
  • Aufbau und Stärkung der neuen Organisation des CNDH und Etablierung eines Qualitätsmanagementprozesses
  • Erhöhung der Sichtbarkeit und Öffentlichkeitswirksamkeit der Kompetenzen und Aktivitäten des CNDH und seiner Organe auf nationaler und internationaler Ebene
Land: 
Marokko
Kontakt: 

Christian Wawrinec, christian.wawrinec@univie.ac.at

Trägerorganisation: 
Commission Nationale Consultative des Droits de l’Homme (CNCDH) (FR), Expertise France
Partnerorganisationen: 
Center for International Legal Cooperation (CILC) (NL), Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte; Begünstigte Institution (MA): Conseil National des Droits de l’Homme (CNDH)
Projektstart: 
07/2015
Projektende: 
11/2017
Gefördert von: 
Europäische Kommission, Generaldirektion Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen (NEAR)