Europastudien

Im Rahmen des postgradualen Lehrgangs Europastudien (M.E.S.) der Universität Wien wird von BIM-ExpertInnen jeweils im Wintersemester im Rahmen des Moduls „Migration – Menschenrechte – Minderheiten“ die Vorlesung „Menschenrechte in Europa“ abgehalten.

In der Lehrveranstaltung werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse des europäischen Menschenrechtsschutzes vermittelt. Unter aktiver Mitarbeit der Studierenden werden dabei bedeutende menschenrechtliche Entwicklungen im Rahmen des Europarates, der Europäischen Union und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) erörtert.

Link

Europastudien Logo