Band 3 | 2000: Folterprävention in Europa

Ursula Kriebaum, Folterprävention in Europa – Die europäische Konvention zur
Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung
oder Bestrafung, 2000, 786 Seiten

Eine völkerrechtliche und menschenrechtliche Analyse der Praxis des europäischen Komitees zur Verhütung von Folter zur genannten Konvention des Europarats, die das Funktionieren des Besuchssystems und der daraus entwickelten Standards hinsichtlich der Prävention von Folter zum Gegenstand hat.

 

Ursula Kriebaum
Folterprävention in Europa
Die Europäische Konvention zur Verhütung von Folter und unmenschlicher
erniedrigender Behandlung oder Bestrafung
3-7046-1553-6, Erscheinungsjahr 2000
786 Seiten, broschiert, € 65,26