Band 1 | 1999: Die UN-Rassendiskriminierungskonvention im österreichischen Recht

Nikolaus Marschik, Die UN-Rassendiskriminierungskonvention im österreichischen Recht, 1999, 195 Seiten

Das Vorhaben, die menschenrechtliche Forschung und Lehre in Österreich zu intensivieren sowie Brücken zur Praxis zu schlagen, um menschenrechtliche Grundlagenforschung in die menschenrechtspolitische Arbeit auf zwischenstaatlicher, staatlicher und nicht-staatlicher Ebene einfließen zu lassen, konnte in den letzten Jahren weitgehend verwirklicht werden.

 

Nikolaus Marschik
Die UN-Rassendiskriminierungskonvention im
österreichischen Recht
3-7046-1341-X, Erscheinungsjahr 1999
195 Seiten, broschiert, €25,29