BIM erhält den Demokratiepreis des Österreichischen Parlaments

Margaretha Lupac Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie [Logo]

Wir freuen uns darüber, dass das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte den Demokratiepreis der Margaretha-Lupac-Stiftung 2016 erhält. Die Jury geht in ihrer Begründung darauf ein, wie wichtig wissenschaftliche Grundlagen für die Weiterentwicklung und Stärkung von Demokratie sind und unterstreicht die hohe internationale Reputation der am Institut tätigen ForscherInnen. Auch unsere langjährige Tradition im Bereich der Politischen Bildung wird gewürdigt.

Wir sind stolz und dankbar, dass unsere Arbeit eine solche Wertschätzung erfährt. Die Auszeichnung ist für uns Ansporn und Auftrag, uns auch weiterhin mit aller Kraft für Demokratie  und Menschenrechte einzusetzen.

Parlamentskorrespondenz Nr. 1199 vom 11.11.2016

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2016/PK1199/index.shtml