Newsletter April 2020: Menschenrechte in der Krise

Newsletter April 2020: Menschenrechte in der Krise

Die aktuelle Situation verlangt nicht nur Disziplin und Geduld, sondern auch die Bereitschaft, Einschränkungen der Grund- und Freiheitsrechte hinzunehmen. Institutsleiter Michael Lysander Fremuth hat ein Statement dazu verfasst. Außerdem haben sich BIM-Expert*innen mit dem Thema Asyl und der Situation in österreichischen Justizanstalten zur Zeit der Pandemie auseinandergesetzt.

Hier gehts zum Newsletter vom April 2020.