Abschlusskonferenz "Menschenwürde auf der Anklagebank"

Dignity at Trial

Menschenwürde auf der Anklagebank: Stärkung der Verfahrensrechte von strafrechtlich verdächtigen Personen mit intellektuellen und psychosozialen Beeinträchtigungen

Am 25. Juni veranstaltete das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte die internationale Konferenz “Menschenwürde auf der Anklagebank“. Hintergrund der Konferenz war ein zweijähriges von der EU ko-finanziertes Forschungsprojekt zur Stärkung der Verfahrensrechte von strafrechtlich verdächtigen und beschuldigten Personen mit intellektuellen und psychosozialen Beeinträchtigungen. Ziel der Konferenz war es, auf Basis der Forschungsergebnisse wesentliche Weichen für die Zukunft zu stellen und gemeinsam nächste wichtige Schritte zu definieren.

Es diskutierten die internationalen ProjektpartnerInnen, hochrangige nationale und internationale ExpertInnen sowie politische AkteurInnen.


Details
Datum: 
Montag, 25. Juni 2018 - 9:30 bis 17:00
Ort: 
Haus der Europäischen Union, Wipplinger Straße 35, Wien
Conference "Dignity at trial"
Conference "Dignity at trial"
AnhangGröße
PDF icon Konferenzprogramm270.54 KB