Does Torture Prevention work?

Eine vergleichende Studie, veröffentlicht von Richard Carver und Lisa Handley und durchgeführt von über 20 Forscher_innen weltweit, kam zu dem eindeutigen Ergebnis, dass das Folter-Risiko bei Vorhandensein von effektiven präventiven Maßnahmen sinkt. Die Forschung im Auftrag der Association for the Prevention of Torture umfasst 14 Länder, u.a. Kirgistan, und den Zeitraum von 30 Jahren (1984-2014). In Kirgistan wurde das Forschungsvorhaben von Mitarbeiter_innen des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte (BIM) und des Tian Shan Policy Center der American University of Central Asia durchgeführt.

Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von totalitären Diktaturen

23. August 2016
Ziel dieses Gedenktages ist es, der Opfer von Massendeportationen und Auslöschung zu gedenken, und außerdem die Demokratie zu verankern sowie den Frieden und die Stabilisierung in Europa zu stärken. Das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte unterstützt die Kampagne des European Network Remembrance and Solidarity.

United Efforts against Torture in Kyrgyzstan

Die hochrangig besetzte Konferenz zur Umsetzung des Istanbul Protokolls, die am 21. und 22. September 2016 in Bischkek, Kirgistan stattfinden wird, verfolgt als Hauptziel den Austausch von regionalen und internationalen Erfahrungen und die Identifizierung von good practice-Beispielen, um die umfassende Umsetzung des Istanbul Protokolls weiter zu fördern.

Das Volontariat vermittelt einen umfassenden Einblick in die Tätigkeiten des BIM und gibt die Möglichkeit, aktuelle Veranstaltungen und Projekte des Instituts mitzuverfolgen.

Nosso Jogo Logo

Vom 5. bis zum 21. August fanden bzw. vom 7. bis 18. September werden in Rio de Janeiro die Olympischen bzw. Paralympischen Spiele stattfinden.

Als Teil des von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit unterstützten Projektes "Nosso Jogo – Initiative für globales Fair Play", das vom Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit (VIDC) koordiniert wird, hat das BIM die Studie "Olympia-Hoffnungen für österreichische Unternehmen in Rio 2016? Herausforderungen, Potentiale und unternehmerische Verantwortung für Menschenrechte" erstellt.

1
2
3
4
5

Datenschutz-Grundverordnung

Events

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

BIM CIRCLE

Meet Science Logo

Schaffen Sie Wirkung.

Werden Sie BIM UnterstützerIn!