Human Rights Talk [Logo]

Die Einbindung der Bevölkerung in Polizeiarbeit ist ein umstrittenes Thema. Für die einen stellt sie einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung des Sicherheitsgefühls der EinwohnerInnen dar, eine Chance, Polizeiarbeit demokratischer und partizipativer zu gestalten. Für andere hingegen bedeutet es die Aufweichung des staatlichen Gewaltmonopols, die Denunziantentum und Bürgerwehrtendenzen befördert. Welche menschrechtlichen Perspektiven und Überlegungen sind für die Umsetzung von "Community Policing" - Strategien relevant und wie können digitale Lösungen diese befördern?

Julia Planitzer, Staatssekretär Mahrer und einige LOIS AbsolventInnen

20 AbsolventInnen haben den ersten Durchgang des von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) ins Leben gerufenen Lab for Open Innovation in Science (LOIS) erfolgreich durchlaufen, unter ihnen Julia Planitzer vom Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte. Im Rahmen des einzigartigen Lehrgangs mit einer international besetzten Faculty setzten sich WissenschafterInnen aus einem breiten Spektrum unterschiedlicher Disziplinen und akademischen Karrierestufen mit der Nutzbarmachung von Wissenschaft für die Gesellschaft auseinander.

15 Jahre Aktionstage Politische Bildung 2017

In der Zeit von 23. April, dem Welttag des Buches bis zum 9. Mai, dem EUropatag steht auch in diesem Jahr wieder die Politische Bildung in ganz Österreich im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Bereits zum 15. Mal laden die Aktionstage Politische Bildung mit über 200 Aktivitäten sowie Informationsangeboten und Beteiligungsmöglichkeiten zur Auseinandersetzung mit einer Vielzahl an Themen der Politischen Bildung und Menschenrechtsbildung ein. Die Aktionstage Politische Bildung sind eine bundesweite Kampagne des Bundesministeriums für Bildung und werden von dem am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte angesiedelten Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule koordiniert.

RTA Hannele Varsa begrüßt die TeilnehmerInnen des ersten Trainings

Im Rahmen des Twinning-Projekts „Förderung der Geschlechtergleichstellung" fanden im Februar und März 2017 drei Trainings für verschiedene Gruppen von RichterInnen statt, um deren Kapazitäten zum EU-Gleichstellungsgesetz und dessen Anwendung in Kroatien zu stärken.

https://www.fairtrials.org/

Seit Kurzem ist das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte Mitglied des LEAP (Legal Experts Advisory Panel) Netzwerks. LEAP ist ein EU-weites Netzwerk von ExpertInnen im Bereich Strafjustiz und Menschenrechte, die zur Förderung einer fairen und effektiven justiziellen Zusammenarbeit innerhalb Europas beitragen wollen. Das Netzwerk wird von Fair Trials koordiniert.

1
2
3
4
5

Datenschutz-Grundverordnung

Events

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

BIM CIRCLE

Meet Science Logo

Schaffen Sie Wirkung.

Werden Sie BIM UnterstützerIn!