Mitschnitt von HUMAN RIGHTS TALK: Ukraine quo vadis?

Richard KÜHNEL (Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich), Kateryna MISHCHENKO (Herausgeberin und Übersetzerin aus Kiew dzt. Institut für die Wissenschaft vom Menschen), Susanne SCHOLL (ehem. ORF-Korrespondentin in Moskau) und Hannes TRETTER (Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte) gingen am 25.03.2014 der Frage nach, welche menschenrechtlichen Auswirkungen die derzeitigen politischen Entwicklungen in der Ukraine haben und welche Rolle und Verantwortung die Europäische Union dabei hat. Moderiert wurde das Gespräch von Anna Giulia FINK (Nachrichtenmagazin profil).

 

Bewerbungen für die zweite Straniak Academy for Democracy and Human Rights 2014 jetzt möglich!

Straniak AcademyBewerben Sie sich jetzt für die zweite Straniak Academy for Democracy and Human Rights vom 14. bis 27. September 2014 in Budva/Montenegro!

Business Breakfast zum Leitfaden "Bauen auf Nachhaltigkeit- faire Arbeitsbedingungen in der Bauwirtschaft“

Kürzlich fand ein Business – Breakfast des BIM zum neu-erschienenen Leitfaden „Bauen auf Nachhaltigkeit - Ein Leitfaden für faire Arbeitsbedingungen in der Bauwirtschaft“ statt.

Zum Internationalen Frauentag: polis aktuell 3/14 Frauenrechte sind Menschenrechte

Mädchen und Frauen sind allen vorhandenen Gefahren von Menschenrechtsverletzungen genauso ausgeliefert wie alle anderen Menschen. Zusätzlich werden sie aber immer noch aus keinem anderen Grund benachteiligt als dem, dass sie eben als Frauen und Mädchen leben. Dabei sind die Formen von Diskriminierung und Gewalt, die sie erfahren, so vielfältig wie die Frauen und Mädchen und deren Lebensrealitäten selbst. Mehr dazu in der neuen Ausgabe von polis aktuell.

Bewerbungen für den Vienna Master in Human Rights jetzt möglich!

Bewerben Sie sich jetzt für den internationalen praxisorientierten Vienna Master of Arts in Human Rights, der Ende September 2014 beginnt.

Mehr Informationen: Vienna Master of Arts in Human Rights 

 

Kinderrechte und Partizipation - Indikatorenentwicklung im schulischen Kontext

buntes Bild aus post-its mit dem Text "Meine Rechte"Wie ist es um das Kinderrecht auf Partizipation in der Schule bestellt? Der Kick off Workshop zum partizipativen Forschungsprojekt an der Wiener NMS Leipziger Platz, durchgeführt vom Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte/Zentrum polis, findet am 6. März 2014 statt. Ziel dieses Projekts ist es, einen Kinderrechte-Index zu entwickeln, der Schulen unterstützt, kinderrechtskonforme Bedingungen an Schulen zu schaffen. 

 

« April 2014 »
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930